Ausstrahlung

"Charme ist die Kunst, als Antwort ein Ja zu bekommen, ohne etwas gefragt zu haben", hat Albert Camus einmal gesagt. Und weil man nie genug Ausstrahlung haben kann, erfahrt ihr hier, worauf es bei dieser Kunst ankommt.

Strahlende junge Frau beim Feiern

Manche Menschen wirken, als hätten sie die Sonne gefrühstückt. Wenn sie einen Raum betreten, strahlen sie dermaßen, dass sich jeder nach ihnen umdreht. Sie sind vom ersten Moment an anziehend, sympathisch und man wäre zu gern mit ihnen befreundet.
Ausstrahlung wird dieses Phänomen genannt. Und es gibt eine gute Nachricht: Ausstrahlung kann jeder lernen. Hier erfährst du, wie du deine Ausstrahlung verbessern kannst.

5 Tipps für mehr Anziehungskraft – sofort wirksam!

  • 1. Sei zufrieden mit dir selbst. Denke aus dem Stehgreif an fünf Stärken, die dich ausmachen. Du kannst gut zuhören, bist super im Zeichnen, gibst niemals auf, wenn du dir etwas in den Kopf gesetzt hast, hast schöne Augen und bist der beste Freund oder die beste Freundin, die man sich wünschen kann? Ganz einfach also! Und wer kann bei so vielen Stärken schon unzufrieden sein?
  • 2. Lächeln ist eine Geheimwaffe. Wer oft und offen lacht, wirkt auf andere glücklicher. Und Glück zieht Menschen magisch an. Lächeln hebt außerdem mit Sofortwirkung deine eigene Stimmung. Probiere es aus!
  • 3. Denke an drei Menschen, die eine großartige Ausstrahlung besitzen. Wetten, dass sie alle besonders aktive Menschen sind? Menschen, die etwas bewegen, viel unternehmen und sich engagieren wirken dynamisch und spannend. Engagiere dich also für Dinge, die dir wichtig sind!
  • 4. Wer nur sich und die eigenen Angelegenheiten im Kopf hat, kommt leicht arrogant und selbstverliebt rüber. Mit Ausstrahlung hat das wenig zu tun. Das Geheimnis der Ausstrahlung ist, offen zu bleiben für andere. Höre den Geschichten anderer Leute zu und zeige dein Interesse!
  • 5. Lassen sich Motivation und Begeisterung lernen? Nun, zumindest kannst du Dinge tun, die dich motivieren und begeistern. Denn diese Eigenschaften lassen dich sofort erstrahlen.

Tipp:

Ausstrahlung und Selbstbewusstsein sind eng miteinander verbunden. Arbeite auch an deinem Selbstbewusstsein, um deine Ausstrahlung zu verbessern.